Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
News

Hip Hop

The Smash Up

Stamp-Foto-Thomas-Panzau-5

The Smash Up vereint als Tanzevent alle Urban Dance Styles: Neben Battles in den Stilen Bboying (Breaking), House und Hip Hop öffnet sich die Kategorie The Urban Smash Up auch allen anderen Tanzstilen. Der Sieger des Bboying 1on1 Wettkampfs qualifiziert sich direkt für den europäischen Vorentscheid für das Taipei Bboy City World Final in Taipeh.

The Smash Up wird in Kooperation mit dem STAMP Festival – The Street Arts Melting Pot am 15. und 16. Juni 2019 zum dritten Mal in Hamburg Altona stattfinden. Es zählt zu den größten urbanen Tanzevents in Norddeutschland und lockt die besten Tänzer aus Europa und darüber hinaus nach Hamburg. An beiden Veranstaltungstagen werden mehr als 12.000 Besucher an der Open-Air Bühne in der Neuen Großen Bergstrasse direkt beim Bahnhof Altona erwartet. 

Special Highlight: Moisés Alejandro Angulo Matamala

Ein besonderes Highlight auf der Hip Hop Bühne präsentiert das STAMP Festival in Kooperation mit dem Goethe Institut in Chile. In einem Wettbewerb um den 200ten Geburtstag von Karl Marx wurden Künstler in ganz Südamerika aufgerufen, einen Rap-Song zum Thema einzureichen. Aus den zahlreichen Beiträgen haben Goethe Institut und Stamp Ferstival gemeinsam den Gewinner bestimmt: Moisés Alejandro Angulo Matamala mit seinem Song „Fantasma de la Memoria“. Zusammen mit seiner Formation Astropoetas wird Moisés den Track an verschiedenen Zeitpunkten des Festivals präsentieren, Details sind den Tagesaushängen zu entnehmen.

As a dance event the Smash Up combines all urban dance styles: alongside battles of b-boying (breaking), house and hiphop The Urban Smash Up is open to all other dance stylesf. The winner of the b-boying 1on1 contest will be qualified for the European predecision of the Taipei Bboy City World Final in Taipei.

The Smash Up, in cooperation with the STAMP festival -The Street Arts Melting Pot –  will take place for the third time June 15th and 16th in Hamburg Altona. It is one of the biggest urban dance events in northern Germany and attracts the best dancers from Europe and further afield to Hamburg. On both days more than 12,000 people are expected to visit the open air stage in Neue Große Bergstraße, right next to Altona Station.

Special Highlight: Moisés Alejandro Angulo Matamala

In cooperation with the Goethe Institute in Chile STAMP  presents a special highlight on the hiphop stage. Artists in all of South America were invoked to hand in a rap song in a contest surrounding the 200th birthday of Karl Marx. Out of the numerous contributions the Goethe Institute and STAMP have selected the winner: Moisés Alejandro Angulo Matamala’s song „Fantasma de la Memoria“. With his formation Astropoetas Moisés will present the track several times during the festival. For details see daily postings. 

Judges, Host & DJ:

Noe Sobesky_Bboying

Noe Sobesky (FR) | Judge Bboying

NOE SOBESKY ist seit 11 Jahren als Tänzer in der Bboy-Szene unterwegs und ist Mitglied der weltberühmten Vagabonds Crew aus Frankreich. Er reist regelmäßig um die Welt um an den größten Tanzwettbewerben teilzunehmen und das mit Erfolg, so war er mit seiner Crew Finalist bei der Bboying Weltmeisterschaft Battle of the Year in 2017.

NOE SOBESKY has been b-boy a dancer for 11 years and is a member of the world famous Vagabonds Crew from France. He tours the world, successfully participating in the biggest dance contests. Together with his crew he was a finalist in the B-boying Worldcup Battle in 2017.

Jimmy Yudat_Hip Hop

Jimmy Yudat (FR) | Judge Hip Hop

Der französische Tänzer Jimmy Yudat ist Gründungsmitglied der bekannten YUDAT Crew. Er hat zahlreiche der großen Tanzwettbewerbe weltweit gewinnen können, darunter das World Dance Colleseum (JP), Circle Underground (FR), Hip Hop Forever (NL), den Matser Cup (CH) und viele mehr. Jimmy gibt Workshops auf der ganzen Welt und arbeitet regelmäßig mit Choreografen und Tanzgruppen, darunter Farid Berki, Ibrahim Sissoko, Anne Nguyen und Laura Scozzi.

French dancer Jimmy Yudat is a founding member of  of the famous YUDAT Crew. He has won numerous big dance contests, among them the World Dance Colleseum (JP), Circle Underground (FR), Hip Hop Forever (NL), the Master Cup (CH). Jimmy offers workshops all over the world and works with choreographers and dance groups like Farid Berki, Ibrahim Sissoko, Anne Nguyen and Laura Scozzi.

Perla Perlson_House

Perla Perlson (CHE) | Judge House

Perla ist eine Tänzerin aus der Schweiz und unterrichtet an der Urban Team School in Genf. Sie zählt zu den besten House Tänzerinnen der Welt und wird regelmäßig als Judge zu den großen Hip Hop Wettbewerben eingeladen. Ihr Tanzstil ist durch Kreativität und Vielsitigkeit gekennzeichnet. Perla ist seit vielen Jahren  Mitglied der weltbekannten Wanted Posse (FR), mit der sie weltweit auftritt. In 2012 war sie auf dem Frontcover des Cosmic Hip Hop Special Femmes Magazin abgebildet. 

Perla is a Swiss dancer, teaching at the Urban Team School in Geneva. She is considered one of the finest house dancers in the world and is often invited to act as a judge at big hiphop contests. Her dance style combines creativity and versatility. For years Perla has been a member of the world renowned Wanted Posse (FR); together they perform all over the world. In 2012 her picture was on the cover of the Cosmopolitan Hip Hop Special Femmes Magazin. 

Bana

BANA (Deutschland) | Judge Urban Smash Up Bana aus Frankfurt

Bana aus Franlfurt hat vor 12 Jahren mit dem Tanzen begonnen. Seit 2010/11 interessiert sie sich für den Tanzstil Locking; dafür reiste Bana für Workshops in zahlreiche Länder. Sie ist Mitglied der Allstyle Female Crew Deja Vu und Mixstyle Crew Fusion Art. In 2018 hat sie beim internationalen KOD Battle in China den ersten Preis belegt, im November des gleichen Jahres wurde sie als Sprecherin auf eine TEDx Veranstaltung eingeladen.

Bana from Frankfurt took up dancing 12 years ago. In 2010/11 she developed an interest in the dance style Locking, travelling to various countries to learn all about it. She is a member of the Allstyle Female Crew Déjà vu and the Mixstyle Crew Fusion Art. In 2018 she won the international KOD in China, in November of the same year she was invited as spokeswoman of a TEDx event.

Host Redchild

DJ T-Sia (FR) | alle Kategorien

LAÉTITIA PONCE ALIAS T-SIA (FR) ist eine der wenigen DJanes in der Männer dominierten Hip Hop Szene. Ihr Stil ist vielseitig und musikalisch. Beim Smash Up 2019 wird sie in den Kategorien Bboying, House, Hip Hop und der all sytle Kategorie The Urban Smash Up auflegen. 

LAÉTITIA PONCE ALIAS T-SIA (FR) is one of the few DJanes in the male dominated hiphop scene. Her style is versatile and musical. At the Smash Up 2019 she will be DJ’ing in the categories b-boying, house, hiphop and the all style category of The Urban Smash Up. 

DJ T-Sia

Redchild | Host (Moderator)

Host des Smash Up ist wie im vergangenen Jahr Redchild. Eines steht fest: Wenn er das Mikrofon in die Hand nimmt, gibt es Entertainment vom Feinsten. Der als auch als Musiker und Produzent aktive Rapper ist einer der besten Freestyle-MC’s Deutschlands In seiner Heimatstadt Hamburg organisiert und hostet er eine Vielzahl von Musik Events wie die SESSION ONE oder die HERMETIC BLOCK PARTY.  Ob Cypher,  Tanz- oder Rap Battle, Festival oder Clubevent, der junge Hamburger ist sich für nichts zu schade. Seine Debüt-EP „Sprachgesang“ veröffentlichte er Ende Juli 2017.

Host of the Smash Up will be Redchild, same as last year. Fact is: When he takes the microphone, you get entertainment at its best. The musician/producer/rapper is one of the best freestyle MC’s in Germany. In his hometown Hamburg he organises and hosts numerous musical events, like SESSION ONE or the HERMETIC BLOCK PARTY. Whether cyber, dance or rap battles, festivals and club events – the young man from Hamburg covers them all.  His debut EP „Sprachgesang“ was released in July 2017.

Die Organisatoren:

Gifty Lartey

Gifty Lartey

Schon früh interessierte sich Gifty für Hip Hop als Tanz und -Kultur. Im Alter von 13 Jahren begann ihre Reise als Tänzerin mit der Teilnahme an Tanztheaterproduktionen wie dem Unart Projekt oder der Hip Hop Academy mit denen sie in ihrer Heimatstadt Hamburg erste Bühnenerfahrung sammeln konnte. Um ihre Fähigkeiten weiter auszubauen, begann sie zu Tanzbattles zu reisen und lernte zwei Jahre lang Urban Dance Education an der Asa High School in Schweden. Außerdem choreografierte Gifty mehrere Projekte mit der Hip Hop Academy und u.a. das virale Video „Bist du down?“ von Ace Tee. Gifty ist Teil des SHERO Movement, einem Frauenpowerprojekt vor allem für weibliche, urbane Tänzer aus Hamburg, und ist die First Lady der Tanzcrew M.I.K. Family – bekannt u.a. aus der TV-Show Got to Dance. 

Early on in his life Gifty became interested in hiphop as a dance style as well as a cultural phenomenon. At the age of 13 she started her journey as a dancer, participating in dance theatre productions like the Unart Project or the Hip Hop Academy, gathering first experiences on stage in her hometown Hamburg. To further her skills she started participating in dance battles elsewhere and studied urban dance education for two years at Asa Highschool in Sweden. She also choreographed several projects for the Hip Hop Academy and the viral video „Bist du down?“ by Ace Tee. Gifty is part of the SHERO movement, a power women project, mainly for young female dancers from Hamburg, and she is First Lady of the dance crew M.I.K. Family,  well-known from the TV show „Got to Dance“.

Axel-Zielke

Axel Zielke

Axel Zielke ist Musikwissenschaftler und Hip Hop Experte. Er hat die Hip Hop Academy Hamburg mit aufgebaut und dort die künstlerische Inhalte, Bookings und die Produktionsleitung verantwortet. Er arbeitet als Kulturmamager in Hamburg bei OHA! Music, zu seinen Kunden gehören die Elbphilharmonie, das Ensemble Resonanz sowie die Soulband Rhonda und die US-amerikanische Hip Hop Künstlerin Akua Naru. 

Axel Zielke is a musicologist and an expert on hiphop. He helped to create the Hip Hop Academy Hamburg and is responsible for its artistic content, bookings and the production management. He works in the cultural management at OHA! Musik in Hamburg, among his clients are Elbphilharmonie, Ensemble Resonanz, the soul band Rhonda and the US-american hiphop artist Akua Naru.